AUFBAUENDES BECKENBODENTRAINING

"Kraft aus der weiblichen Mitte"

 

Der Beckenboden:

- bildet den Boden des knöchernen Beckens, genau den Verschluss des Bauraumes nach unten

- gilt heute als Schlüssel zu mehr Stabilität der Wirbelsäule, da er Mitspieler der Bauch- und

   Rückenmuskulatur ist.

Beckenbodenprobleme treten häufig als Folge von Schwangerschaft und Geburt auf.

Falsche Bewegungsabläufe und mangelndes körperliches Training können verstärkend hinzu kommen.

Viele Frauen plagen sich deshalb mehr oder weniger heimlich mit Inkontinenz (Harntröpfeln), Gebärmutter- und Scheidewandsenkungen oder sexuellen Problemen.

 

Kennen Sie Ihren Beckenboden?

Gewiss, es ist schwer Muskeln zu spüren und zu trainieren, die tief im Körperinneren verborgen liegen.

Doch mit einfachen, aber effektiven Übungen können Sie Ihren Beckenboden in jeder Lebensphase stärken.

 

(Schematische Darstellung des Beckenbodens)

 

Sinnvoll sind Übungen bei:

- allgemeiner Beckenbodenschwäche,

- unfreiwilligem Harn- und Stuhlabgang,

- Gebärmutter- und Scheidewandsenkungen,

- sexuellen Problemen.

 

Ich biete entsprechende Kurse in meinem Kursraum an:

Kursdauer: 7 Termine zu je 60 Minuten

Kurskosten: 60 Euro

 

 

Sie können gerne per   Kontakt zu mir aufnehmen.

 

 


powered by Beepworld